RSS

Zwei Himmelhunde auf dem Weg zur Hölle

25 Apr

<Holt euch den Film bei Amazon>

Terence: Dir werd‘ ich helfen, einem alten Herrn an den Dauerlutscher fassen zu wollen!

Bud, nachdem er mit dem Auto in einen Laden gefahren ist: Verfluchter Mist und ich hab mich vorhin gekämmt!

Bud: Sowas wie dich habe ich früher zum Abendbrot in der Pfeife geraucht!

Bud, als Terence zwei Revolver hervorholt: Zum Popeln ist das nicht!

Bud: Auf einmal ziehst du den Schwanz ein?
Pilot: Oh, das ist nicht viel einzuziehen!

Bud zu Pilot, als er eine Kokosnuss zerdrückt hat: Du hast Milch an der Backe!
So ne Kokosnuss kneif‘ ich mit’m Arsch durch, spritzt nur’n bisschen!

Bud, auf das Hörgerät von Mr. Eears zeigend: Was hat’n der da im Ohr? Ist das ’ne Wasserspülung?
Pilot: Ohne das Ding hört er nichts!

Ganove: Die Drecktöle soll die Schnauze halten!
Terence zu Hund: Sei ruhig, Frankenstein pisst sich sonst die Hose voll!

Terence: Was hast du für ein grosses Feuerzeug umgeschnallt, die gibts schon in Taschenausgabe!
Ganove: Ja und damit mach ich Feuer, Feuer unter’m Arsch von Ungeziefer, was nicht in den Dschungel passt!
Terence: Erstens lebst du auch im Dschungel und zweitens war das grammatikalisch nicht…
Ganove: Schnauze!

Terence: Dem beiss‘ ’ne Beule in Bart, das ihm die Hose wegfliegt!

Terence: Der läuft doch, als wenn er Glenn Ford gesehen hat, dieser Schmalspurhengst!

Bud zu Fluglotse: Hätts Maurer werden sollen, hätts ’nen anständigen Beruf erlernt!
Fluglotse: Wie heissen sie?
Bud: Graf Zeppelin!

Fluglotse: Wer ist der Wahnsinnige, der bei diesem Wetter starten will?
Bud: Das bin ich und ich bin auch schon in der Luft, du Pfeife. Drück‘ dich ein bisschen gewählter aus, du, sonst montier‘ ich dir den Kopf ab, wenn ich unten bin!
Fluglotse: Das halte ich für absolut unwahrscheinlich!
Bud: Was, das ich dir ein paar vor’s Maul haue?
Fluglotse: Nein, aber das sie hier ankommen!

Bud: Von meiner Blutprobe könnten die Bullen ein Betriebsfest machen!

Bud: Ich bin schon wieder in die Hose gekniffen!

Bud, als alle tanzen: Ach Gott, ist das schön, wenn ich doch bloss nicht so fett wär!
Verdammte Scheisse, ab morgen hör‘ ich auf zu fressen!

Terence: Am schönsten Platz der Welt muss der schönste Junge der Welt doch auch mal seinen Konfirmantenanzug anlegen!

Terence zur Bedienung: Danke mein Liebling, sag‘ mal, du wirst immer hübscher in letzter Zeit, liegt das an mir?

Terence: Ein paar Moneten haben wir auch im Säckchen, was willst du mehr?
Bud: Mir ist doch egal, was du im Sack hast!

Bud: Da fehlt mir der Beleg, verfluchter Dreck, hat die Köchin aufgefressen!

Terence zu Bud, der gerade Rechnungen durchsieht: Holst du dein Abitur in Mathe nach oder was treibst du?

Bud: Wenn ich Hunger in der Jacke habe, dann kenne ich mich nicht vor Wut! Von Natur bin ich aber friedlich!

Bud: Ausserdem sterbe ich vor Hunger, ich könnte ’ne ganze Kuh auffressen, wenn’s hier eine gäbe!
Hätts du mich nicht geholt, dann würde ich jetzt friedlich schnarchen und nicht an meinen Hunger denken! Aber nein, dann kommst du, sülzt mir die Ohren voll und machst mit mir ne Bergtour von ein paar Stunden, ist doch nicht normal, Menschenskind! Ich wollt mir was hinter die Kiemen schieben, von dem Scheissberg werd‘ ich doch nicht satt!

Bud: Warum schleichst du hier durch den Wald und erschreckst arme Rentner?

Bud: Es lag offenbar am Gemisch, das Gemisch war zu fett!
Terence: Ich glaub eher, dein Gehirn ist zu trocken!

Bud: Entweder du fliegst oder ich spreng‘ dich in die Luft, du Aas!

Terence: Naja, ohne Heu kann das beste Pferd…
Bud: Nicht pfurzen, ich weiss! Das ist mein Spruch!
Terence: Verzeihung!

Bud, als sein Magen knurrt: Hör dir das an, das ist mein Magen!
Terence: Ich rieche es bereits!

Bud: Da fehlen erstmal zwei Kolben, der Rumpflängsholm, drei Pleuelstangen, sechs Flügelholme und ein Rad! Und hinten müssen wir´n Griff ranschweissen, zum Wegschmeissen!

Bud: Nu‘ hau‘ schon ab mit deinem scheiss Sack!

Bud: Also, dieser Ears liegt mir irgendwie quer vorm Solar-Komplex, oder wie das heisst!

Terence nach Schlägerei: So, nun hol’n raus, den Zahn mein‘ ich. Wer weiss, was du sonst noch rausholst, ist schon so schlechte Luft hier!

Bud: Hat dir eigentlich schon mal einer mit’m Vorschlaghammer ’nen Scheitel gezogen?

Terence: So wie du jetzt, so sah mein Opa immer aus, wenn er Holz holen musste!

Bud: Der schlägt ’ne Kelle, dafür braucht er eigentlich ’nen Waffenschein!

Ganove: Jetzt mach‘ ich aus dir Schaschlik!
Terence: Aber mit Zwiebeln, wenn’s geht!
Ganove: Das vergeht dir gleich, das Scherzen!
Terence: Sischer dat!

Ganove: Die Fresse polier‘ ich dir!
Terence: Aber Kumpel, wenn du von Polieren sprichst, dass nimmt dir doch keiner ab, mit der Hose!

Ganove: Steh‘ auf, du Schwein!

Terence, als der Ganove ein Messer zieht: Was hat er’n da?
Bud: ‚Ne Ansichtskarte aus Solingen.
Terence: Na, dann pass mal schön auf!
Bud: Was, wieso denn ich?
Terence: Na, weil du dran bist, ich hab doch’n Mund voll!

Terence, als er einem Ganoven das Bein stellt: Da bumse macht und unten is er!
Ganove: Du, ich…
Bud stellt ihm auch das Bein: Nu hat er nochmal bumse macht und unten is er!
Ganove: Duuuu!
Bud: Nicht knurren, das macht der Hund!

Terence: Ist ein niedlicher Dackel, selbstgestrickt?

Terence, als ihn der Frisör mit zittrigen Händen rasieren will: Gib‘ her den Schaber, sonst krieg‘ ich Heimweh!

Bud: Mein Bruder, diese verdammte Wildsau, wenn ich jemals zurückkomme, beiss‘ ich ihm den Schwanz ab! Da sagt das Schwein, ein Juwel ist die Mühle. Ein Sarg ist das, ein verflixter Scheiss-Sarg ist das!
Terence: Mach‘ dir nicht in die Hose, du hast nur eine!

Bud: Junge, wenn du hier abschmierst, dann kommt aber kein Postbote mehr!

Bud: ‚Ne zweimotorige Mühle vom Himmel schmeissen, damit er die Versicherungssumme kassieren kann, das nennst du ’nen harmlosen Job ohne jedes Risiko?
Terence: Dem gehts nun wirklich mies, da kann man doch mal ein bisschen helfen!
Bud: Junge, wenn die Versicherungsfritzen dahinterkommen, dann gehen wir mindestens für acht Sonntage in den Knast, aber Totensonntage!

Billard-Opa: Sollte es Ihnen gelingen, diesen Ball noch zu kriegen, schenke ich Ihnen freiwillig meine Hosen!
Terence: Versuchen kann ich’s ja.
Bud: Was willst du mit der Hose?!

Bud: Dem Hund brech‘ ich die Ohren ab!

Bud: Werden wir dem Opa mal einen vorzwirbeln!

Terence nach Schlägerei: Sag mal, wie kam das denn überhaupt?
Bud: Die Penner haben gesagt, mein Bruder wär‘ ein Betrüger.
Terence: Na, das nenn‘ ich unverfroren, aber recht haben sie ja!
Bud: Sicher haben sie recht, aber er is‘ mein Bruder!

Bud: Nur´n Hemd auf´m Arsch, aber Trinkgelder geben!

Bud: Wenn das Ding faul ist, kannst du die nächsten vier Wochen krankfeiern!
Bruder: Ich bin dein Bruder!
Bud: Eben drum!

Terence zu Polizist: Herr Oberforstrat, die Blechkalesche da drüben haben wir gefunden, etwa 100km von hier!

 

Schlagwörter: , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

 
%d Bloggern gefällt das: