RSS

Joe, der Galgenvogel

27 Aug

<Holt euch den Film bei Amazon>

Terence: Ich find‘ das ein bisschen kindisch, mein Häufchen, dein Häufchen! Spielen wir Burgenbauen im Sandkasten oder was?

Terence: Wenn jetzt der Dicke da wäre, würde er euch erstmal die Eierköpfe gradedreschen!

Terence: Jetzt glotzt du wie’n Geier auf Abruf, breit aus die Flüglein beide, was?

Terence zu Mitreisender: Ungefähr zwei Meilen von hier ist’n lauschiges Plätzchen, da singen wir dann gemeinsam zum Frühstück die Arie „Das Rauschen der Petticoats im Westwind“, einverstanden?

Mitreisende: So eine Scheisse!
Kutscher: Das rechte Wort zur rechten Zeit, Lady!

Papagei: Wer soviel trinkt, auch Karten zinkt!

Pagapei: Der Whiskey und das Bier macht aus dem Mensch ein Tier!

Bandenmitglied: Mein Kreislauf!
Terence: Lass‘ ihn kreisen!

Terence: Da werden ’ne Menge Hosen vollgeschissen!

Papa zu Papagei: Ich hab‘ dir schon mal gesagt, nur wenn ein Papagei bei einem menschlichen Mann lebt, heisst er Papagei!
Die bei einer menschlichen Frau leben, heissen Mamagei!

Garcias Frau: Ich muss doch aber sehr bitten, Kläuschen, was haben deine Fingerchen unter meinen Röcken zu suchen?!

Papa: Ich hab‘ dir sogar zwei Kanonen mitgebracht, aber ob die Dinger noch was taugen, weiss ich nicht!
Terence: Wenn’s kracht, gehen sie noch!

Lukas zu David: Ich bin vielleicht’n Killer, aber du bist’n Schwein!

David: Wie tief habt ihr das Gold vergraben?
Terence: Hier ist kein Gold, hier hat der Dicke vor Jahren ’ne Tellermine auf Eis gelegt!

Terence: Du glaubst wohl, du hast es mit Provinzblödchen Kalkleiste zu tun, was?

Terence: Du krähst hier rum, wie der Gruppenhansel von der Lainenspielgruppe!

Terence: Er zwingt mich dazu, wenn ich nicht als Nudelsieb beim Friedhofsgärtner landen will, muss ich schiessen!

Terence: Wie wohl der Alltag vom Dicken aussieht, ob der immer noch versucht, mit’m Hinter Fliegen zu fangen oder Revolverkugeln mit’m Daumen zu drehen?
Ich hab‘ jedenfalls die Faxen dicke vom meinem Soloabenteuer, ich werd‘ meine Fäuste schmieden und dem Dicken die Läuse aus dem Pelz hämmern und wenn ich 1000 Meilen reiten muss!

 
 

Schlagwörter: ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

 
%d Bloggern gefällt das: